Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

15.01.2021 bis 16.07.2021
Offenes Atelier
Im Offenen Atelier treffen wir uns zum gemeinsamen Kunstschaffen. Hier ist jeder herzlich willkommen, der Lust hat, sich künstlerisch zu entfalten - Kinder und Erwachsene, Fortgeschrittene und Anfänger, Neulinge und „alte Hasen“! Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Freude am Gestalten. Es gibt die Möglichkeit, sich an verschiedenen Materialien auszuprobieren: Die Räumlichkeiten der Kunstschule erlauben den Gebrauch von Acrylfarbe, Ton, Kreide, Pastell, Collagen, Pappmaschee und anderen Materialien. Selbstverständlich unterstützt unsere künstlerische Dozentin mit fachlicher Anleitung!
Leitung: Anke Keuter
Alter: Kinder und Erwachsene
Zeiten: freitags, 15.30 - 17.30 Uhr
Termine: 15. Januar, 05. Februar, 19. Februar, 05. März,19. März, 16. April, 07. Mai, 21. Mai, 04. Juni,18. Juni, 02. Juli, 16. Juli 2021
Gebühr: 8 € einschließlich Material
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Zurzeit nur mit Anmeldung unter www.kunstschule-koppelschleuse.de


Kontakt aufnehmen

29.01.2021 bis 28.05.2021
Öffentliche Museumsführung im Stadtmuseum
Im Herbst 2020 öffnete das neu eingerichtete Stadtmuseum Meppen an der Koppelschleuse seine Pforten. In einer modernen, ansprechenden Präsentation wird ein neuer, frischer Blick auf die lange, wechselvolle Historie der Stadt Meppen geworfen und in acht Themeninseln effektvoll beleuchtet. Eindrucksvolle Inszenierungen, interaktive Elemente, Spiele und Mitmachstationen laden Groß und Klein zu einer unterhaltenden und lehrreichen Zeitreise ein. Im Rahmen eines rund 60-minütigen geführten launigen Museumsrundgangs lernen die Besucher das neue Stadtmuseum kennen und erfahren viel Wissenswertes zur Meppener Stadtgeschichte. Sie reisen mit erfahrenen Museumsführern, die sich gerne auf individuelle Interessen einstellen, durch die Zeit. Im Anschluss erhalten alle Teilnehmer ein kleines Andenken.
Um verbindliche Anmeldung per Telefon oder E-Mail wird gebeten.
Ort: Stadtmuseum Meppen, Treffpunkt im Kassenbereich
Uhrzeit: 15 Uhr
Eintritt: 4 € Erwachsene, 3 € ermäßigt, 2 € Kinder (bis 16 Jahre)
Termine 1. Halbjahr: 29. Januar, 26. März, 28. Ma


Kontakt aufnehmen

14.02.2021 bis 11.07.2021
Kunstschulfrühstück
Das Kunstschulfrühstück ist wegen der Corona-Pandemie bis auf weiteres nicht im Jugend- Kulturgästehaus möglich. Während der Sommermonate sind Sie herzlich eingeladen zum Picknick in unserem Park. Nach vorheriger Reservierung unter Tel.: 05931- 4965677 ist auch mit begrenzter Teilnehmerzahl ein Frühstück im Café Koppelschleuse möglich. Der Kurs in der Kunstschule, für Kinder ab 5 Jahren, von 10 bis 11.30 Uhr kostet 5 € inkl. Material.
Eine vorherige Anmeldung unter www.kunstschule-koppelschleuse.de ist erforderlich.
Termine 2021:14. Februar, 14. März, 11. April, 9. Mai, 13. Juni, 11. Juli


Kontakt aufnehmen

18.04.2021
Führung durch die Ausstellung Sammeln - Suchen - Lösen
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse
Zeit: 11 Uhr
Gebühr: kostenlos


Kontakt aufnehmen

18.04.2021
Zweiteiliger Workshop mit Joscha Heinrichs und Samira Pelgen
„Collage ohne Kleber? - ein Versuch in der Zeichnung“ und „Einfach mal Druck ablassen - Eine Einführung in die Druckgrafik und Überführung der zeichnerischen Impulse“ Im ersten Teil des Workshops „Collage ohne Kleber? - ein Versuch in der Zeichnung“ werden verschiedene Herangehensweisen an die Zeichnung erprobt. Das Ziel ist ein lockerer Umgang mit dem Zeichenwerkzeug und das freie Zusammenfügen verschiedener Bildelemente in einer Handzeichnung. Im zweiten Teil „Einfach mal Druck ablassen - Eine Einführung in die Druckgrafik und Überführung der zeichnerischen Impulse“ soll das Potenzial der Vervielfältigung erfahrbar gemacht werden, indem die Zeichnungen in einen Druck überführt werden. Die Druckgrafik eröffnet einen neuen Spielraum an Möglichkeiten und Umsetzungen, was bereits mit der Vorbereitung der Druckvorlage und dem unterschiedlichen Einsatz diverser Werkzeuge beginnt. Am Ende wird jeder Teilnehmer seinen individuellen Abzug in den Händenhalten.
Leitung: Samira Pelgen, Joschua Hinrichs
Zeit: 14 - 19 Uhr
Gebühr: 8 €


Kontakt aufnehmen

18.04.2021
1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland - Exkursion auf den jüdischen Friedhof
Die früheste erhaltene schriftliche Quelle zur Existenz von Jüdinnen und Juden nördlich der Alpen ist ein Edikt aus dem Jahr 321. Im Jahr 2021 kann jüdisches Leben in Deutschland somit auf eine wenigstens 1700-jährige Geschichte zurückblicken, die im Rahmen eines bundesweiten Themenjahres mit zahlreichen Veranstaltungen beleuchtet wird. Anlässlich des Festjahrs „2021 - Jüdisches Leben in Deutschland“ bieten die Museen an der Koppelschleuse eine Reihe Veranstaltungen an. Im Rahmen einer geführten Exkursion geht es nach einer kurzen Einführung von der Koppelschleuse auf den jüdischen Friedhof Meppen „An der Hütte“. Als sich um 1700 die ersten Juden in der Stadt niederließen, erwarben sie das Grundstück, um hier ihre Toten nach jüdischem Ritus begraben zu können. Von den 100 Grabsteinen sind nach der Verwüstung durch die Nationalsozialisten nur 22 erhalten geblieben. Nicht nur die Grabsteine erzählen von den Schicksalen der Juden in Meppen Ã???????Ã??????Ã?????Ã????Ã???Ã??Ã?ÂÍseit 2014 erinnert eine Gedenkstelle an die deportierten und ermordeten Meppener Juden.
Ort: Museen an der Koppelschleuse, Treffpunkt im Eingangsbereich
Zeit: 14 Uhr
Gebühr: Eintritt frei


Kontakt aufnehmen

April 2021
Mär Mai
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
Heute