Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

15.01.2021 bis 16.07.2021
Offenes Atelier
Im Offenen Atelier treffen wir uns zum gemeinsamen Kunstschaffen. Hier ist jeder herzlich willkommen, der Lust hat, sich künstlerisch zu entfalten - Kinder und Erwachsene, Fortgeschrittene und Anfänger, Neulinge und „alte Hasen“! Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Freude am Gestalten. Es gibt die Möglichkeit, sich an verschiedenen Materialien auszuprobieren: Die Räumlichkeiten der Kunstschule erlauben den Gebrauch von Acrylfarbe, Ton, Kreide, Pastell, Collagen, Pappmaschee und anderen Materialien. Selbstverständlich unterstützt unsere künstlerische Dozentin mit fachlicher Anleitung!
Leitung: Anke Keuter
Alter: Kinder und Erwachsene
Zeiten: freitags, 15.30 - 17.30 Uhr
Termine: 15. Januar, 05. Februar, 19. Februar, 05. März,19. März, 16. April, 07. Mai, 21. Mai, 04. Juni,18. Juni, 02. Juli, 16. Juli 2021
Gebühr: 8 € einschließlich Material
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Zurzeit nur mit Anmeldung unter www.kunstschule-koppelschleuse.de


Kontakt aufnehmen

16.01.2021 bis 13.02.2021
Tonwerkstatt für Erwachsene
In dieser Tonwerkstatt treffen sich Anfänger und Fortgeschrittene, um aus Ton Stelen, Gefäße, Figuren oder Abstraktes zu modellieren. Jeder Teilnehmer wählt sein Thema und erhält individuelle Unterstützung. Am letzten Termin werden die Objekte glasiert.
Leitung: Tanja Fischlein-Holtz
Alter: Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
Beginn: Samstag, 16.01.2021, 10.30 Í 13.30 Uhr
Samstag, 13.02.2021, 10.30 Í 13.30 Uhr
Gebühr: 35 € plus Material nach Verbrauch
Anmeldung: www.kunstschule-koppelschleuse.de, Kurs Nr.: 28


Kontakt aufnehmen

27.01.2021
Jonathan Weigle & Co. - Leider findet diese Veranstaltung nicht statt

Jonathan Weigle ist gleichermaßen als Solist, Kammer- und Orchestermusiker auf internationalen Bühnen erfolgreich. Seit 2015 ist er Solocellist des Kölner Kammerorchesters und in derselben Funktion regelmäßig im City of Birmingham Symphony Orchestra, im Malaysian Philharmonic Orchestra, im Royal Philharmonic Orchestra London und im Orchestre de chambre de Paris tätig. Weiterhin gastierte er etwa beim Gewandhausorchester Leipzig oder dem Mahler Chamber Orchestra. Einen künstlerischen Schwerpunkt legte er seit jeher auf das kammermusikalische Spiel. So absolvierte er parallel zu seinem Cellostudium bei Josef Schwab und Troels Svane an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin ein Kammermusikstudium bei Ralf Gothoni an der Escuela Superior de Musica Reina Sof‘a in Madrid. Er ist ein geschätzter Kammermusikpartner von Musikern wie Antje Weithaas, Kolja Blacher oder dem Armida Quartett und spielt zudem in festen Formationen wie dem SOTA Klaviertrio und dem Aperto Klavierquartett. In der Kategorie Cello-Klavier-Duo wurde er 2010 beim Felix Mendelssohn Bartholdy Hochschulwettbewerb ebenso ausgezeichnet wie 2013 bei der Vergabe des Hanns-Eisler-Preises für Komposition und Interpretation zeitgenössischer Musik. Im Museum gastiert Jonathan Weigle mit Raul Costa (Klarinette) und Horacio Ferreira (Klavier). Gefördert mit Mitteln des Landes Niedersachsen durch die Emsländische Landschaft
Ort: Museen an der Koppelschleuse
Zeit: 20 Uhr
Eintritt: 16 €


Kontakt aufnehmen

Januar 2021
Dez Feb
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
Heute