Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Schulklassen » Kurse für Menschen mit Behinderungen


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Kurse für Menschen mit Behinderungen

Ausdrucksmalen

ab Grundschulalter ohne Altersbegrenzung
Beim „Ausdrucksmalen“ oder „Begleitenden Malen“ geht es darum, Bilder aus dem Inneren aufsteigen zu lassen und zu gestalten. Sich im Malen auszudrücken, jenseits von Kunst und Ab- sicht, Leistung und Druck, schafft tiefe Befriedigung und Freude. In einem geschützten Raum ist nicht das künstlerische Bild das Ziel, sondern das Erleben neuer, kreativer Seiten seiner Selbst. Um das Spiel der Farben zu spielen sind keinerlei Vorkenntnisse und Erfahrungen nötig Í nur ein bisschen Neugier!

*Dauer: ca. 2 Stunden


Essen ist bunt!

ab Grundschulalter ohne Altersbegrenzung
Ob nur für sich alleine oder für mehrere Personen, einen Tisch hat jeder schon gedeckt. Sets auslegen; Teller, Messer und Gabeln verteilen und die Speisen anrichten. Diese alltägliche Handlungsweise kann ins Zweidimensionale übertragen und visualisiert werden. Das Wissen aus den eingeübten „häuslichen Arbeiten“ unterstützt den gestalterischen Prozess. Pastellkreiden, Acryl- und Aquarellfarben, Schere und Kleber werden verwendet. Im „Stapelverfahren“ entwickelt sich das Bild. Die Feinmotorik wird durch Stift- und Pinselführung geschult. Das Vernetzen von verschiedenen künstlerischen Arbeitsweisen und die Routine aus den täglichen Handlungsbereichen führen zum eigenen kreativen Prozess. Menschen mit Handicap finden Sicherheit in dem Vertrauten und erhalten neue Impulse.

*Dauer: max. 2 Stunden