Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

24.07.2021 bis 25.07.2021
Historischer Markt
An diesem Wochenende verwandelt sich der Garten am Archäologiemuseum in einen bunten Marktplatz mit zahlreichen Händlern und Handwerkern, die ihre Waren feilbieten, mit einem Bettler und einem mobilen WC des 18. Jahrhunderts. Handwerkskunst aus der Wikingerzeit ist ebenso dabei wie Keramik, Lederarbeiten, Schmuck, Stoffe, Holzarbeiten, handgesponnene Wolle, Seifen, Wanderstöcke, Schmiedarbeiten, Kerzen, Kulinarischem wie Marmeladen und Liköre, Musik und Tanz u.v.m. Kinder können sich auf einem historischen Karussell vergnügen und an Verpflegungsständen gibt es allerlei Köstlichkeiten zu probieren.

Ort: Museen an der Koppelschleuse
Zeit: 11 ­ 18 Uhr
Gebühr (inkl. Museumsbesuch): Erwachsene 6 €, Familien 9 €, Kinder (6-16 Jahre) 3 €



Kontakt aufnehmen

24.07.2021
Rabea
Gesang und Cello - eine Kombination jenseits gängiger Konventionen, durch die sich Rabeas Musik auszeichnet: Die sehnsuchtsvollen Stimmfarben ihres Gesangs und die lyrische Kraft des Cellos sind Elemente, die ihren aufrichtigen und persönlichen Texten einen gefühlvollen Rahmen verschaffen, „ohne dass dabei die Melancholie überhandnimmt, die man gemeinhin mit Streichinstrumenten verbindet.“ (gaesteliste.de)
Durch die Verschmelzung der vermeintlich klassischen Anmutung des Cellos mit elektronischen Sounds von E-Gitarre, E-Drums, Loops und Synthies entsteht ein Indie-Elektronisches Gewand der populären Musik, das bei den Zuhörern nicht selten für überraschte Gesichter sorgt.

Die Verbindung verschiedener musikalischer Einflüsse lässt auf Rabeas Werdegang schließen: Mit dem Abschluss ihres klassisch geprägten Studiums an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover besuchte sie 2015 den Eventim Popkurs der Hochschule für Musik und Theater Hamburg und gründete 2016 das nach ihr benannte Projekt RABEA. Im Februar 2019 veröffentlichte Rabea die Debut-EP Ask for the Moon.
Weitere Inspiration sammelt Rabea bei ihrer Arbeit als Studio- und Bühnencellistin für national und international bekannte Künstler wie Michael Bublé, Tonbandgerät oder Mister Me.

Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Innenhof
Zeit: 20 Uhr, Einlass 19:30 Uhr
Gebühr: 12 €


Kontakt aufnehmen

Juli 2021
Jun Aug
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Heute