Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Events


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Events

4.11.2020
Dry Dudes
Die Dry Dudes verstehen es, tiefe Gefühle in lässig geschmeidige Songs zu verwandeln. Das Duo aus dem Emsland erschafft auf seinem dritten Album „Grow“ modernen, eigenständigen Pop mit R'n'B-Vibe: starke Melodien auf stabilem Groove-Fundament und kein Ton zuviel. Wer die beiden Dudes bisher nicht auf dem Schirm hatte, sollte sich jetzt dringend zuschalten. Denn diese Songwriter haben noch Großes vor, und sie sind jetzt schon definitiv in einer Liga unterwegs, in der heute wenige deutsche Künstler spielen. Restzweifel? Beweismaterial ist auf „Grow“ reichlich vorhanden. Sänger Erwin Holm und Gitarrist Patrick Schütte bringen ihren Sound auf „Grow“ reduziert und lässig auf den Punkt. Mit klaren Worten erzählen die Songs Geschichten, in denen wir uns selbst wiederfinden, wie in „Paradise“ über den Wunsch, alles zurückzulassen und einfach abzuhauen. Und jeder von uns kennt solche Tage, an denen wirklich alles schiefgeht. Aber die Dry Dudes erinnern daran, dass im Scheitern auch eine Chance steckt: „Grow“. Man spürt, worum es hier geht, auch ohne die Texte zu verstehen, dank der starken Atmosphäre, die durch alle Tracks des Albums konsistent bleibt.

Ort: Café Koppelschleuse
Zeit: 20 Uhr
Eintritt: 15 €


Karten nur im Vorverkauf unter
www.meppen-ticket.de erhältlich.







Kontakt aufnehmen

7.11.2020
MacCabe und Kanaka - traditionelle Seemanns- und Folkmusik - abgesagt!
Ihr Zuhause sind dunkle Kaschemmen und schäbige Hafenpubs. Dort, wo sich raue Seeleute und zwielichtiges Gossenpack die Klinke in die Hand drücken. In so einer schäbigen Hafenkaschemme, die mitten im Museum entstehen wird, spielen die beiden Vollblutmusiker ihre Lieder von Abenteuern auf See, von schwarz gebranntem Schnaps und schaurigem Seemannsgarn. MacCabe und Kanaka bestehen aus dem irren Iren Brian MacCabe und dem formschönen John J. Kanaka mit Wurzeln in Hawaii. Man munkelt, dass sich die beiden irgendwo zwischen Irland und Hawaii „shanghaied“ haben und seitdem ihre wilden Lieder auf ungehobelte Art und Weise singen. Wer sich darauf einlässt, begibt sich auf eine historisch-musikalische Reise, denn sie treten in handgenähter historischer Kleidung auf und präsentieren alte Klänge und Texte aus der ganzen Welt.

Ort: Emsland Archäologie Museum
Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 8 € Erwachsene, ermäßigt 5 €



Kontakt aufnehmen

November 2020
Okt Dez
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30
Heute