Kulturnetzwerk Koppelschleuse Meppen
Helter Damm 1
49716 Meppen
Geschäftsführer: Burkhard Sievers
Tel. 0 59 31 - 4 09 97 72
info@koppelschleuse-meppen.de
www.koppelschleuse-meppen.de
Sie sind hier: Home » Programm » Seminare


Kontakt

Koppelschleuse Meppen
Programm
(05931) 88 38 78 20


Jugendherberge
(05931) 88 38 78 0

Seminare

26.04.2019 bis 4.05.2019
Die Kunst des Mosaiklegens - Werkstatt für Erwachsene
Die Kunst des Mosaiklegens ist sehr vielfältig, es gibt unendlich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Künstler wie Niki de Saint Phalle, Antoni Gaudi und Friedensreich Hundertwasser können uns viele Anregungen für unser eigenes Werk geben. Gönnen Sie sich eine Auszeit und freuen Sie sich auf ein schönes, kreatives Wochenende, an dem Sie ein Objekt für Haus oder Garten entwerfen, legen, kleben und verfugen. Am Ende des Kurses sind Sie in der Lage, mit diesem vielfältigen Hobby selbstständig fortzufahren.

Leitung: Ulla Robben
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse,Remise
Zeit: 26.04. 18 ÂÍ 21 Uhr, 27.04. 10 ÂÍ 17 Uhr,
4.05. 10 ÂÍ 15 Uhr
Gebühr: 55 € zzgl. Materialkosten
nach Verbrauch



Kontakt aufnehmen

12.05.2019
Kunstschulfrühstück
im Jugend- und Kulturgästehaus
An jedem zweiten Sonntag des Monats können Eltern im Jugend- und Kulturgästehaus ausgiebig „frühstücken“, während die Kinder in der Kunstschule ihrer Kreativität freien Lauf lassen können.
Das Frühstücksbuffet steht von 9-Í11.30 Uhr bereit und kostet für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren 7,50 € und für Kinder von 2 bis 11 Jahren 4 €. Der Kurs in der Kunstschule, für Kinder ab 3 Jahren, von 10-Í11.30 Uhr kostet 5 € inkl. Material.
Für Frühstück und Betreuung ist eine schriftliche Anmeldung spätestens drei Tage vorher an den Meppener Kunstkreis erforderlich.



Kontakt aufnehmen

25.05.2019
Fachtag der DGSF
Künstlerische
Prozessgestaltung
im System VOL.2

Die Fachgruppe „künstlerische Prozessgestaltung“ der Deutschen Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF) lädt zum Fachtag ein!
Geplant ist ein Tag mit Referenten/Referentinnen zum Thema, gemeinsame künstlerische Arbeit, sowie Raum für Austausch und Netzwerkarbeit. Am Fachtag werden künstlerische Prozesse betrachtet und erlebbar gemacht. Beobachtungen, Erlebnisse und Erfahrungen aus künstlerischen Prozessen werden systemischen Sichtweisen und systemischer Theorie gegenübergestellt.
Ein Fachtag für alle Interessierten an künstlerischen Prozessen in Therapie, Beratung und Pädagogik. Im Anschluss an den Fachtag findet ein reguläres Fachgruppentreffen statt. Der Fachtag ist kostenfrei. Lediglich um eine Unkostenpauschale von 15 Euro wird gebeten.
Nähere Informationen und verbindliche Anmeldungen unter: www.dgsf.org
Kontakt: Sebastian Clavée, Anna Maria Biedermann, Lena Lorenzen.
Mail: fachgruppe-kunsttherapie@dgsf.org
Ort: Kunstzentrum Koppelschleuse, Remise
Uhrzeit: 10 ­ 18 Uhr



Kontakt aufnehmen

Mai 2019
Apr Jun
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Heute